Ing. Reinhard Bog WERKSREPRÄSENTANZEN FÜR DIE INDUSTRIE

By

FrymaKoruma Zahnkolloidmühle

Funktionsweise:

Zuführung über Trichter oder Pumpe, Vermahlung bzw. Homogenisierung durch rotierenden Kolloid-Mahlsatz.
Je nach gewünschter Scherwirkung können die Art des Mahlsatzes gewählt und der Mahlspalt stufenlos eingestellt werden.

Einsatzbeispiele:

  • Pharmazeutische und kosmetische Industrie (Salben, Cremen, Zahnpasta, Gele,

  • Emulsionen)

  • Nahrungsmittelindustrie (Mayonnaise, Saucen, Nusspasten, Fruchtsäfte)

  • Farben und Lacke, Bitumenemulsionen, Chemie (Pestizid-Dispersionen)


Weitere Infos: www.frymakoruma.com